Das Jugendwerk in Kürze

Das Jugendwerk der Evang. Gesellschaft für Deutschland (EG) wurde im März 1966 in Wuppertal gegründet und weiß sich seitdem der Arbeit mit Kindern, Teens und Jugendlichen aktiv auf örtlicher bzw. überörtlicher Ebene verpflichtet. Heute hat das Jugendwerk seinen Sitz in Radevormwald, wo auch die EG ihren Sitz hat und ein Jugendgästehaus betreibt.

Das Jugendwerk ist Mitglied der Evangelischen Jugend im Rheinland und über das Gnadauer Jugendforum mit den Jugendarbeiten der anderen Gemeinschaftsverbände vernetzt.

Die Arbeit des Jugendwerks deckt die Bereiche Kinder-, Teenager- & Jugendarbeit in der Evangelischen Gesellschaft für Deutschland ab. Dies geschieht zum einen in den vielen örtlichen Kinder-, Teen- und Jugendgruppen und zum anderen durch ein breites überörtliches Angebot.

Ein Schwerpunkt dabei stellt die Aus- & Weiterbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiter dar. Wir fördern, qualifizieren und begleiten sie in ihrem Dienst. Dies geschieht entweder durch das PlusPunkt-Festival in Radevormwald, Schulungen auf regionaler Ebene oder durch individuelle Unterstützung durch die Referenten bei fachlichen & praktischen Fragen.

Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Arbeit ist ein vielseitiges Freizeitangebot im In- & Ausland - Zeltlager, Sportfreizeiten und Ferienbibelkurse finden hier genauso Platz wie Kurzfreizeiten über den Jahreswechsel und die Karnevalstage.

Ein dritter Arbeitsbereich sind Programme bzw. missionarische Projekte, wie Kinderwochen, Jugend- & Familienevents und Gruppenstunden, die die Referenten vor Ort durchführen.

Für Anregungen, Fragen und Grüße sind wir jederzeit offen. Meld dich einfach oder gib uns ein Feedback.

Weitere Informationen kannst du unserem Infoflyer entnehmen. 

 

Flyer unten

eg logoDie Evangelische Gesellschaft f.D. ist als Gemeindewerk Teil des Gnadauer Verbandes (Kassel) und steht mit ihrem Glaubensbekenntnis auf der Grundlage der Deutschen Evangelischen Allianz.

Unser Verband

Evangelische Gesellschaft für Deutschland

eg logo