Legoprojekt "Kinder bauen"

Beschreibung

Das „Kinder bauen Projekt“ ist ein missionarisches Projekt des Jugendwerks.
Kinder im Alter von 8 – 12 Jahren werden durch Zeitungsartikel oder Handzettel eingeladen. Bewusst werden sie mit einem geringen Beitrag an den Kosten beteiligt: Für das, was ihnen wichtig ist, investieren sie. Und dann „ist das auch was.“
Es wird in 2-3 Tagen eine große Stadt mit LEGO®-Steinen gebaut. Sofern dies möglich ist, können auch Gebäude des Veranstaltungsortes gebaut werden.
Das "Kinder bauen Projekt" hat ein cleveres Ordnungssystem, da man sonst (bei über 50.000 Steinen) die Benötigten nicht findet. Kinder lernen auf diese Weise, wie wichtig und hilfreich Ordnung ist.
An den Bautagen wird ca. 2-4 Stunden mit 25 Kindern gebaut. Mehr ist kaum möglich, weil zwischendrin immer wieder Fragen der Kinder kommen, die beantwortet werden müssen.
In den eingeplanten Pausen ist dann auch genügend Zeit, Kinder mit dem Heilsplan Gottes bekannt zu machen – ein wesentliches Ziel!
Für die Aktion ist keine langfristige Vorbereitung nötig. Allein die Ankündigung in der Presse (bzw. die Werbung allgemein) und das Einrichten der Räume mit entsprechend vielen Tischen stehen an. Zusätzlich – wenn gewünscht – muss man sich noch um Verpflegung kümmern. Das hat sich bei bisherigen Aktionen als hilfreich erwiesen.
Zum Abschluss kann am Sonntag noch eine Begegnung mit den Eltern der beteiligten Kinder eingeplant werden. Dazu bietet sich ein Familiennachmittag, ein Familiengottesdienst, ... an.

 

Kosten des Projekts
 
Mit diesem Projekt wollen wir gerade kleine Gemeinden unterstützen.
Darum nennen wir hier keine detaillierten Kosten. Diese werden auf Anfrage geklärt.
Es gibt verschiedene Zuschussmöglichkeiten über Landes-, Kreis- oder auch kirchliche Ebenen. Ggf. sind auch Zuschüsse der Träger möglich.
Fahrtkosten fallen auf jeden Fall an. (für die evtl. Ortsbesichtigung und bei den Anfahrten an den Projekttagen).
 
 
Weitere wichtige Hinweise: 
 
Grundsätzlich gilt, dass die LEGO®-Steine nicht ohne Begleitung verliehen werden.lego stadt
Außerdem werden die Steine nur entsprechend der Zielbeschreibung an interessierte Gemeinden verliehen.
 
Um die örtliche Arbeit mit Kindern zu unterstützen, kommen wir gerne zu Ihnen. Das bedeutet gleichzeitig, dass die Steine nur zu einer Aktion vergeben werden, wenn
- eine Kindergruppe vor Ort besteht oder
- eine Kindergruppe durch die Aktion ins Leben gerufen werden soll


 
 
 
Informationen:

Die wichtigsten Fragen zu dem Projekt haben wir auf der Seite FAQ Legoprojekt "Kinder bauen" zusammengestellt.

Fotos von verschiedenen Aktionen gibt es hier zu sehen...


Falls Sie sich näher informieren möchten, bzw. das Projekt in Ihrer Gemeinde vorstellen möchten, können Sie eine Präsentations-CD bestellen, auf der Texte, Presseinfos, Bilder und ein Video vorhanden sind.
Bestellung bitte mit vollständiger Adresse über das Kontaktformular an Michael Fischer.

Mehr über und von LEGO® gibt es auf der offiziellen Homepage und im LEGOLAND® Deutschland.
 

Unser Verband

Evangelische Gesellschaft für Deutschland

eg logo